Back to Top

beim TuS Bersenbrück

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Kurzinformationen

 

Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos"

 

Ergebnisse, Tabellen etc. von allen Fußballmannschaften unter diesem Link

 

Belegungskalender für Kunstrasenplatz (Hemkestadion): unter diesem Link

 

 


 

Aktuelles

 

einmal trainieren wie die Profis – ein Kindheitswunsch wurde war

 

Einen lang ersehnten Wunsch, nämlich „einmal trainieren wie die Profis“ bekam jetzt Johannes Heuer von der E3-Jugend des TuS Bersenbrück erfüllt. Zwei Tage nach dem Testspiel des TuS Bersenbrück gegen die Profis des VfL Osnabrück kam zum wöchenlichen Training der E3-Jugend der VfL-Profi Steffen Tigges. Groß war nicht nur die Freude bei Johannes, sondern auch bei seinen Mannschaftskameraden. Tigges, der noch im Testspiel dem TuS zwei Tore „eingeschenkt“ hatte, ließ es sich nicht nehmen viele Einzelheiten nicht nur theoretisch zu erklären, sondern auch durch praktische Übungen zu demonstrieren. Fachsimpeln über den Fußball im allgemeinen und speziell über den VfL gehörten auch natürlich zum Nachmittagsprogramm, den alle so schnell nicht

VfL gewinnt Test gegen TuS Bersenbrück mit 4:0

 

Es ist eher selten, dass VfL-Coach Daniel Thioune nach einem Testspiel seiner Mannschaft hochzufrieden ist. Der Osnabrücker Auftritt am Dienstagabend in Gehrde gegen den Oberligisten TuS Bersenbrück ließ den Trainer jedoch frohlocken: Der 4:0-Erfolg des Drittligisten machte nicht nur den Trainer froh. 
Das war in der Tat beste lila-weiße Werbung in der Osnabrücker Region. Die rund 600 Zuschauer im kleinen, aber feinen Sportpark an der Jahnstraße in Gehrde spendeten dem VfL nach 90 Minuten

Punkt für Punkt

Bestleistungen in Ahlen

 

Zum Saisonabschluss machten sich, wie in den vergangenen Jahren, die Leichtathleten auf nach NRW zum Ahlener Jedermann-Zehnkampf. Grippe bedingte Ausfälle reduzierten die Gruppe in diesem Jahr auf sieben Teilnehmer. Zwei Tage kämpften diese in zehn Disziplinen um Punkte, die zu einem Gesamtergebnis aufaddiert wurden.

Neu im Zehnkampfteam war Marlon Ureta-Cuylits, wieder dabei waren Hilke Böhnisch, Dana-Sue Drosten, Anna Wilke, Patrick Niemann, Dennis Große Sextro

TuS Fanartikel ab sofort bei jedem Heimspiel der 1. Herrenmannschaft und in der Geschäftsstelle erhältlich

Ab sofort können TuS Fanartikel wie Vereinstasse, TuS Fan-Mütze, Vereinsschal oder TuS-Aufkleber in der TuS Geschäftsstelle und während der Spiele der 1. Herrenmannschaft im Vereinsheim erworben werden.

Außerdem werden diese Artikel am 2. Dezember auf der TuS Sportschau in der Gymnasiumhalle angeboten.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Artikel sich auch als Geschenk gut eignen für verschiedenste Anlässe.

Ralf Wilke, vom Athleten zum Trainer und mehr - über 30 Jahre der Leichtathletik verbunden - unzählige Trainingseinheiten und weit über 150.000 Kilometer zurückgelegt

Leichtathletik wurde im TuS Bersenbrück eigentlich schon immer betrieben. Anfangs trainierten die Athleten im Rahmen der Turnabteilung. Später kristallisierte sich dann eine Gruppe von Sportlern heraus, die sich ganz der Leichtathletik verschrieben hatte. 1969 wurde für den Altkreis Bersenbrück ein eigenständiger Verein, der Bersenbrücker Leichtathletik-Kreis (BLK) gegründet, dem sich praktisch alle Leichtathleten des Altkreises Bersenbrück anschlossen, so auch die Athleten vom TuS Bersenbrück

Landesmeister im Mannschaftswettbewerb

Bersenbrücker steuerten wertvolle Punkte zum Sieg bei 

 

 

Die Startgemeinschaft Osnabrück Ankum Bersenbrück erkämpfte sich in Lingen mit 8848 Punkten in der Gruppe 2 der männlichen Jugend U 20 den Landesmeistertitel.

Für den TuS starteten Stefan Katzer über 100m, Weit und Kugel, Julian Pecorilli über Hoch, Weit, Diskus und Kugel, Benedikt Wischemeyer über 800m und Diskus und Thorsten Wilke startete über 800m, Hoch, Diskus und Kugel. Weiter gehörten zur Mannschaft  Daniel Wieczorek, Nick

TuS-Schwimmer wieder erfolgreich beim 38. Vergleichs-Schwimmwettkampf

Die Aufnahme vorne zeigt v.li.n.re. Paula Studer, Amy Wiebe, Jost Börgel und hinten v.li.n.re. Loni Küthe, Tilda Küthe, Laura Wagner und Bärbel Kolfen

 

Teilnehmer/innen aus 19 Vereinen der Region Weser-Ems starteten beim 38. Vergleichs-Schwimmfestes des QTSV im Quakenbrücker Hallenbad. Bärbel Kolfen, Altersklasse 45, war die erfolgreichste weibliche Teilnehmerin mit zwei ersten Plätzen (100 und 200 m Brust) sowie einem weiteren zweiten Platz (50 m Freistil). Bei den Männern war wie im

DFB Boss Reinhard Grindel zeichnet Werner Rehkamp aus beim Länderspiel Deutschland – Frankreich in München

 

München/Bersenbrück. Im Rahmen des UEFA-Nations-League-Partie zwischen Deutschland und Frankreich fand auch die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle diesjährigen „Club 100“-Mitglieder in Schubecks Teatro in München statt.

Aus Niedersachsen wurden Mathias Fuchs (HSC Leu 06 Braunschweig), Andrea Stricks (SVG Einbeck 05), Norbert Lachnit (SV Neiletal), Wolfgang Laas (MTV Engelbostel-Schulenburg), Sascha Falkenreck (TSV Bemerode), Alice Roth (SG Schiffdorf/Sellstedt/Ballsport), Karsten

Andreas Bröring und Wiebke Krone gewinnen Bersenbrücker Stadtlauf

Bei idealen sommerlichen Temperaturen ging der diesjährige Bersenbrücker Stadtlauf über die Bühne. Der Veranstalter TuS Bersenbrück konnte 251 Teilnehmer an den vier Laufwettbewerben begrüßen. Sieger beim Hauptlauf wurde wie im Vorjahr bei den Männern der für den SV Kroge startende Andreas Bröring und bei den Frauen Wiebke Krone von der TSG 07 Burg Gretesch. Moderator Frank Glose schickte zunächst 53 Schüler/innen auf die 1,8 Kilometer lange Laufstrecke.. Bei den Jungen gewann Maximilian

TuS Bersenbrück mit Hattrick beim Badberger Triathlon - Platz 5 für die Mixed-Staffel des TuS

Die Sieger des Badberger Triathlons v.li. n.re. Harald Nehls, Frank Glose,Martin Boße

„The same procedure as every year”, so könnte das Fazit lauten, wenn man sich die Endergebnisse beim 4. Badberger Mannschaftstriathlon anschaut. Das Team vom TuS Bersenbrück I (Martin Boße, Frank Glose, Harald Nehls) schaffte es mit einer couragierten Leistung ihren Vorjahreserfolg zu wiederholen und konnten sich somit bereits zum dritten Mal hintereinander in die Siegerliste in Badbergen eintragen. Als

Leistungsriege der Turnabteilung erhielt neue Trainingsanzüge

Die Leistungsriege der Turnabteilung steht zwar nicht so oft im Rampenlicht wie die Fußballmannschaften des TuS Bersenbrück. Trotzdem leisten sie das ganze Jahr über hervorragende sportliche Leistungen. Daher ist es auch nicht verwunderlich und mehr als gerechtfertigt, dass diese Arbeit auch mal mit einer Spende von Trainingsanzügen belohnt wird, um durch ein einheitliches Auftreten bei Wettkämpfen in Erscheinung zu treten. Nach 2015, als man Gymnastikanzüge erhielt, wurden jetzt nach den

Turnen - Trainingszeiten nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien findet am Dienstag, den 14.08.2018 das erste Turnen für die  5-6 jährigen wieder statt. Dies beginnt um 15:30 Uhr.  Danach, um 16:30 Uhr geht es mit dem Mutter-Vatter-Kind-Turnen weiter. Im Anschluß um 17:30 Uhr ist die Leistungsriege dran. Dieses Training endet um 19:30.

Am Donnerstag, den 16.08.2018 beginnt das Turnen für das 1.-2. Schuljahr um 15:30 Uhr. Um 16:30 Uhr geht es dann mit dem 3.-5. Schuljahr weiter. Das Tanzen für Kinder ab dem 3. Schuljahr fängt um 17:30

TuS unterliegt der U23 des SV Werder Bremen mit 1:4

Die Oberligamannschaft des TuS unterliegt der U23 des SV Werder Bremen mit 1:4. Nach guter erster Halbzeit ging es mit einem gerechten 1:1 in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt dominierte die Bundesligareserve die Begenung unter den Augen von Frank Baumann (Geschäftsführer Sport des SV Werder Bremen), so dass am Ende ein klarer Sieg erspielt wurde.

Hier ist der Spielbericht aus Bremer Sicht von David Steinkuhl (Werder.de):

https://www.werder.de/de/aktuell/news/u23

19 Medaillen bei 27 Starts - TUS sehr erfolgreich beim 49.Artland-Schwimmfest in Quakenbrück

Sehr erfolgreich war die Schwimmabteilung des TUS Bersenbrück beim 49.Artland-Schwimmfest des QTSV Quakenbrück im Quakenbrücker Freibad Mitte Juni. Die äußeren Bedingungen bei Temperaturen unter 20 Grad hätten noch doch ein wenig besser sein können, nachdem in den Wochen vorher verwöhnt worden war. 17 Vereine mit 233 Schwimmern gingen bei insgesamt 861 Einzelstarts ins Wasser. Die neun Schwimmer/innen des TUS erreichten bei 27 Starts insgesamt 19 Podiumsplätze. Erich Schmidt war bei den Herren

Kreissieger Werner Rehkamp jetzt Mitglied im „Club 100“ des DFB - langjähriges ehrenamtliches Engagement gewürdigt

 

Werner Rehkamp vom TuS Bersenbrück ist jetzt für ein Jahr Mitglied im „Club 100“ des DFB (Deutscher Fußballbund). Mit der Aufnahme in den Kreis der 100 engagiertesten Ehrenamtler im Fußballbereich würdigt der DFB den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz des Bersenbrückers. Bereits im letzten Jahr durfte Bernd Kettmann, Vorsitzender des NFV Osnabrück Land, den damaligen Kreissieger Daniel Moormann zur Aufnahme in den Club 100 beglückwünschen. Umso größer war die Freude, dass mit Werner

Auch TuS Bersenbrück III steigt nach TuS Bersenbrück II auf

TuS Bersenbrück III hat sportlich den Aufstieg in die 2. Kreisklasse verpasst. Nach der Sichtung der Mannschaftsmeldungen gab es aber doch noch einen Grund zum Feiern. "Nie mehr 11. Liga, nie mehr, nie mehr, nie mehr!" verkündeten die Bersenbrück auf ihrer Facebook-Seite. In der 3. Kreisklasse Nord landete der TuS am Ende auf Platz 3, hinter Mitaufsteiger Quakenbrücker SC III und Meister SV Kettenkamp II, die aber auf den Aufstieg als 9er Mannschaft verzichten, sodass der 3. Platz in der 3

Hannover 96 neuer Culimeta-Cup-Sieger im Hasestadion

 

Die Favoriten Hannover 96 und der VfL Osnabrück haben das Endspiel des Jochen Klenke-Gedächtnisturnier um den Culimeta-Cup für U-12-Mannschaften im Bersenbrücker Hasestadion bestritten. Dabei gewann die Mannschaft aus der Landeshauptstadt gegen den Drittliga-Nachwuchs aus Osnabrück mit 1:0 Tore. Das entscheidende Tor schoss dann auch nicht zufällig der Torschützenkönig des Turniers Alexander Vogel (6 Treffer), der einen Konter mustergültig mit einem Schuss in die linke untere Torecke

TuS Bersenbrück II souverän Meister der 1.Kreisklasse Nord A - Meistertrophäe vor dem letzten Punktspiel überreicht

 

Vor dem letzten Punktspiel des TuS Bersenbrück II wurde dem schon seit einiger Zeit feststehenden Meister der 1. Kreisklasse Nord A im heimischen Hasestadion die Insignien der Meisterschaft überreicht. Staffelleiter Berthold Beckmann überreichte die Meisterschale an den Kapitän Benjamin Ludden. Er wünschte den Spieler viel Erfolg in der nächsten Saison in der Kreisliga. Sportlich gesehen gab es 22 Siege, fünf Unentschieden und nur drei Niederlagen. Als wahre Torfabrik erwies sich dabei der

Die neuen Termine

Es geht wieder los!

Die Urkunde für das Sportabzeichen 2017 sind abgeholt und auf geht´s zum Sportabzeichen 2018. 

Die Termine sind im Kalender der Homepage notiert und unten findet ihr eine Übersicht. 

Wir freuen uns auf euer Kommen!!

P.S.: Eine interessante Geschichte zum "Abenteuer Sportabzeichen" findet ihr hier

TUS wieder Spitze bei der Sportabzeichen-Abnahme 2017

Anfang Mai ist es Tradition beim TuS Bersenbrück die im vergangenen Jahr errungenen Sportabzeichen die Urkunden an die erfolgreichen Sportler/innen zu überreichen. So hat der TuS Bersenbrück mit Abstand zum nächstplatzierten Verein wieder den ersten Platz im Sportabzeichenwettbewerb der Vereine auf Ebene des Kreissportbundes bei der Gruppe von 1.401 bis 1.600 Mitglieder gewonnen. 214 Sportabzeichen (110 Jugendliche und 104 Erwachsene) konnten vom Sportabzeichenteam rund um deren