Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

Kurzinformationen

 

Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos"

 

Ergebnisse, Tabellen etc. von allen Fußballmannschaften unter diesem Link

 

Belegungskalender für Kunstrasenplatz (Hemkestadion): unter diesem Link

 

 


 

Aktuelles

 

Die Trainingszeiten für die Kinder und Frauen beginnen wieder nach den Sommerferien in beiden Hallen der von Ravensberg-Schule. Am Montag findet Flexi-Bar von 18:30 bis 19:30 Uhr statt. Die Fünf- bis Sechsjährigen sind am Dienstag von 15:30 bis 16:30 Uhr dran. Im Anschluss, also von 16:30 bis 17:30 Uhr ist das Mutter-Vater-Kind-Turnen und von 17:30 bis 19:30 Uhr trainiert die Leistungsriege. Unverändert bleibt auch am Dienstag das Bodyforming, was um 18:00 Uhr beginnt. Um 19:00 Uhr geht es dann weiter mit dem Bodymix und um 20:00 Uhr mit der Bodyfitness. Am Donnerstag geht es dann mit den Jungen und Mädchen aus dem 1.-2. Schuljahr weiter. Hier beginnen die Trainingszeiten um 15:30 Uhr. Von 16:30 bis 17:30 Uhr findet das Turnen für das

Leichtathletik DM in Erfurt

Nach ihrem Start bei den Norddeutschen Meisterschaften in Berlin und mit zwei erreichten Qualifikationszeiten ( 1500m und 3000m Hindernis), hatte sich Jana Palmowski entschieden, bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt über die 1500m an den Start zu gehen. Drei Zeitläufe waren angesetzt, in denen die Läuferinnen um den Einzug ins Finale kämpften. Gleich im ersten Lauf stand Jana gemeinsam mit 8 weiteren Athletinnen an der Startlinie. Ein hohes Anfangstempo

Die lang ersehnte Komplettsanierung der Kunstrasenfläche im Hemke-Stadion ist mit Beginn der Sommerferien angelaufen. Nachdem der alte aus dem Jahre 1996 stammende Belag entfernt worden ist und in transportfähigen Rollen am Rande gelagert wurde, erfolgte die neue Verlegung des Rasens.

 

 

Die rund 8.000 qm große Rasenfläche wurde in 182 Rollen sorgfältig aufgenommen. Der TuS Bersenbrück hat dnach den Abtransport der Rollen veranlasst, die jeweils 1,4 Tonnen wiegen, und dadurch seine

 

Seit Beginn der Rückrunde der abgelaufenen Fußball Saison gibt es im Hase-Stadion eine Anzeigetafel, die die Spielstände und die noch verbleibende Spielzeit anzeigt. Finanziert hat sie die Bersenbrücker Spezial-Mischfutterherstellungs Firma Bernhard Kreiling GmbH & Co. KG. Deren Geschäftsführer Klaus Kreiling hat nun den Slogan „Kreiling experts in feed“ anbringen lassen, damit auch nach außen dokumentiert wird, wer der Sponsor ist. Die Firma ist schon seit Jahrzehnten mit dem TuS

Platz 2 bei den Norddeutschen Meisterschaften

Es geht Schlag auf Schlag, eine Meisterschaft folgt auf die nächste, nach den Landesmeisterschaften nun die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin. Für Anna Saisonhöhepunkt, für Jana eine Zwischenstation auf dem Weg zur DM nach Erfurt.

Anna lief die 400m und bestätigte ihre Zeit von Göttingen. Sie gewann ihren Zeitendlauf in 61,41sec. und belegte insgesamt Platz 18.

Jana testete sich nochmal über 3000m Hindernis. Souverän gewann sie die

Wo steht ihr? Tragt eure Werte in die WebApp ein und gewinnt! Ruft anschließend die Ranglisten auf. Dann seht Ihr für jede absolvierte Disziplin die Platzierung in Eurer Altersgruppe.

Neugierig?! Legt gleich los und gewinnt einen von drei Gutscheine für Sportequipment im Wert von jeweils 50,00 EUR. Einzige Voraussetzung: Im Juli werden insgesamt 50.000 Leistungen eingetragen werden. Also los, jede einzelne Leistung zählt!

Web Tipp:

Sportabzeichen goes #sportabzeichen
Das Deutsche

Auf der Mitgliederversammlung am 30.03.2017 wurde eine neue Beitragsordnung einstimmig beschlossen. Dabei sind die Beiträge für Familien sowie für Paare mit Kindern und Alleinerziehende nun leistungsgerecht und kostendeckend gestaffelt worden. Bisher wurden für Familien unabhängig von der Anzahl der Kinder 14,00 EUR monatlich berechnet. Einzelbeiträge für Erwachsene, Jugendliche und Kinder wurden nicht geändert.

Somit gilt folgende Beitragsregelung ab 01.07.2017:

Kinder/Jugendliche unter 18

Am 09.06.2017 wurde es laut und turbulent im Hemke Stadion. Über 800 Schülerinnen und Schüler aus Bersenbrück und Umgebung nahmen am Sportfest teil und absolvierten die nötigen Disziplinen für das Sportabzeichen. Für das leibliche Wohl war durch belegte Brötchen und frisch geschnittenes Obst gesorgt. 

Vielen Dank an alle Helfer!

Ganz einfach - viele Sportbegeisterte treffen sich um das Sportabzeichen zu absolvieren.

Um 18:00 Uhr geht es los! Kommt zum Sportplatz und zeigt eure Fähigkeiten.

Hier ein paar Impressionen von letztem Montag:

Schöne Überraschung zum Start in die neue Sportabzeichen-Saison. Mit dem TV Gehrde, SV Eintracht Neuenkirchen und TuS Bersenbrück wurden die erfolgreichsten Vereine des letztjährigen Sportabzeichen Wettbewerbs ausgezeichnet. Diesen regionalen Wettbewerb für Sportvereine lobte die Kreissparkasse Bersenbrück zusätzlich zur bundesweiten Ausschreibung der Sparkassen Finanzgruppe aus und dotierte ihn mit insgesamt 2.400 Euro. „Sich zu bewegen macht Spaß und ist gesundheitsfördernd. Unser Ziel ist

„Wie bunt ist das denn?“ Das war das Motto des diesjährigen Deutschen Turnfestes in Berlin. Zu den Besuchern gehörte auch eine 18köpfige Delegation aus Bersenbrück. An den ersten beiden Tagen standen die Wettkämpfe auf dem Programm, die auf dem Messegelände und den umliegenden Sportstätten des Olympiastadions stattfanden. Hervorragende Leistungen konnten dabei in den Wahlwettkämpfen mit vier Disziplinen erzielt werden. Von teilweise bis zu 100 Teilnehmern in den jeweiligen Altersklassen errang

Die Radsportabteilung des TuS Bersenbrück ist seit einigen Wochen wieder belebt worden und soll wieder fester Bestandteil der sportlichen Aktivitäten im TuS werden. So wird Samstag-Nachmittags ab 14 Uhr vom Marktplatz aus mit Rennrädern oder vergleichbaren Fahrrädern eine 45 km Route gefahren. Wer Interesse hat kann sich der Gruppe auch ohne Vereinszugehörigkeit anschließen.

Zu radsportlichen Fragen gibt Harald Nehls, Telefon 05439/3036, Auskunft.

 

Am letzten Maiwochenende stand für die 3.Herren Mannschaft des TuS Bersenbrück das letzte Saisonspiel gegen SV Eintracht Neuenkirchen IV an. Eigentlich nichts Besonderes, da beide Mannschaften weder mit den Entscheidungen in der Tabelle oben oder unten zu tun hatten. Allerdings stand ein ganz besonderes Ereignis an diesem Spieltag auf dem TuS-Plan: Vereinslegende und TuS Fußballerurgestein Friedrich Pruß streifte sich zum letzten Mal die Handschuhe als Torwart über und schnürte offiziell

Sehr erfolgreich war die Schwimmabteilung des TUS Bersenbrück beim 48.Artland-Schwimmfest des QTSV Quakenbrück im Quakenbrücker Freibad Ende Mai. Die äußeren Bedingungen bei frühsommerlichen Temperaturen hätten kaum besser sein können. 19 Vereine mit 189 Schwimmern gingen bei insgesamt 755 Einzelstarts ins Wasser. Die neun Schwimmer/innen des TUS erreichten bei 35 Starts insgesamt 15 Podiumsplätze. Erich Schmidt war bei den Herren mit drei ersten Plätzen (50 Meter Brust, 100 Meter Brust, 200

Die diesjährigen Weser-Ems-Meisterschaften wurden im Marschweg-Stadion in Oldenburg ausgetragen. Bei guten äußeren Bedingungen ging auch eine kleine Gruppe vom TuS an den Start.

Dabei überraschten unsere Athleten besonders in den technischen Wettbewerben und stellten persönliche Bestleitungen auf.

Thorsten Wilke stellte sich der Konkurrenz  im Hochsprung. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,78m sicherte er sich die Vizemeisterschaft in der Altersklasse der männlichen U20. Die

Mit einer beeindruckenden Leistung hatten sich die U16 Volleyballer des TuS bei den heimischen Nordwestdeutschen Meisterschaften überraschend für die Deutschen Titelkämpfe in Friedrichshafen am Bodensee qualifiziert. Das Abenteuer „Deutsche Meisterschaft“ endete für die Bersenbrücker Jungs mit einem ordentlichen 12. Platz.

 

rrBersenbrück. Anfang Mai ist es Tradition beim TuS Bersenbrück die in 2016 errungenen Sportabzeichen die Urkunden an die erfolgreichen Sportler/innen zu überreichen. „Wenn alle der 329 Sportler/innen gekommen wären, hätte der Platz im TuS-Vereinsheim für die Ehrungen bei weitem nicht ausgereicht“, sagte TuS Vorsitzender Paul Fleddemann bei der Begrüßung. Wesentlich zu der hohen Abnahmezahl hatte im letzten Jahr der Tag anlässlich der 13. Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen

Ein ganz besonderes Schmuckstück entstand dank Unterstützung zahlreicher Sponsoren auf der ohnehin schon beeindruckenden Beachvolleyballanlage im Bersenbrücker Hemkestadion. Die Volleyballer des TuS haben nun eine Beachhütte, in der sie nicht nur ihr Equipment gut lagern, sondern sich auch bei schlechterem Wetter unterstellen können. Für Turniere wurden in der Vergangenheit Zelte aufgebaut, was nun nicht mehr erforderlich ist.

 

Der TuS Bersenbrück , das Gymnasium Bersenbrück, die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück und der Kreissportbund Osnabrück-Land richten zum zweiten Mal gemeinsamen einen Sportabzeichentag aus. An diesem Tag können von 8 Uhr bis zirka 13 Uhr Schüler/innen und Erwachsene (mit und ohne Handicap) die Bedingungen für das Sportabzeichen oder das DLV Mehrkampfabzeichen erfüllen oder ausprobieren. Außerdem werden verschiedene Bewegungsangebote die Teilnehmer/innen zum Mitmachen animieren.

Anmeldungen