Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

1.Testspiel am Dienstag, 28.Juli, gegen Osnabrücker SC mit 8:1 Toren gewonnen; 2. Test mit 3:0 Toren beim TV Bohmte siegreich; am Mittwoch, 12. August, kommt um 19 Uhr Regionalligist Sportfreunde Lotte ins Hasestadion

Bersenbrück. Das erste Testspiel des TuS Bersenbrück wurde am Dienstag, 28. Juli, gegen den Bezirksliga-Aufsteiger Osnabrücker SC mit 8:1 Toren gewonnen. Nach fünf Minuten lag man 0:1 zurück, nach 20 Minuten lag der Gastgeber mit 4:1 und 6:1 zur Pause. Direkt nach der Pause wurde die Führung auf 7:1 ausgebaut und schließlich kurz vor Ende mit dem 8:1 das Endergebnis erzielt. Das erste Bersenbrücker Tor schoss Neuzugang und Ur-Bersenbrücker Jonas  Finke. Dreifacher Torschütze war Querim Avdijaj. Weitere Torschützen waren Moritz Waldow, Nicolas Eiter, Malik Urner und der vom SV Quitt Ankum gekommene Nico Meyer.  

Das 2. Testspiel gewann der TuS Bersenbrück am Samstag, 01. August, beim Kreisligisten TV Bohmte mit 3:0 Toren. In der 30. Minute

Zusammenarbeit mit Toto-Lotto wird fortgesetzt

Bersenbrück Toto-Lotto Niedersachsen und der TuS Bersenbrück verlängern ihre Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr. Die seit dem Oberligaaufstieg der 1. Herrenmannschaft im Jahr 2016 bestehende Kooperation wird auch in der kommenden Saison fortgesetzt. Die TuS-Verantwortlichen freuen sich, dass der langjährige Partner sein Sponsoring trotz der reduzierten Spielzeit in vollem Umfang beibehalten hat und den TuS Bersenbrück weiterhin unterstützen wird.

Neben der Werbung auf den Trikots der

TuS Bersenbrück und der SV Gehrde kooperieren im Jugendfußball

 

 

TuS Bersenbrück und der SV Gehrde kooperieren im Jugendfußball

In der kommenden Saison werden die D und G -Jugenden der beiden Vereine als JSG Bersenbrück/Gehrde auflaufen. Hintergrund dieser Entscheidung auf Gehrder Seite ist zum einen die auslaufende Spielgemeinschaft mit Badbergen und Mimmellage und zum anderen die Nähe zu Bersenbrück. Unsere Spieler besuchen überwiegend die Schulen in Bersenbrück. Dadurch ist die Nähe zu ihren Mitspielern vom TuS schon da, so der Vorsitzende des SV

Bersenbrücker Kader steht - Ankumer Trio und zwei Youngster kommen / Sieben Abgänge

Bersenbrück Fußball-Oberligist TuS Bersenbrück hat seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlossen. Neben einem Ankumer Trio kommen zwei ambitionierte Youngster. Den 10 Neuzugängen stehen 7 Abgänge gegenüber.

Sollte es keine Überraschungen oder Verletzungen geben, steht der Kader der Bersenbrücker vor der Wiederaufnahme des Spielbetriebs. Vorstandsmitglied Vincent Cuylits bestätigte unter anderem die Verpflichtung eines Ankumer Trios: Die technisch versierten Patrick

Fußball Camp findet nun am Wochenende 02.10.2020 bis 04.10.2020 statt

Vom 26.06.20 bis 28.06.20 war das 1. Bersenbrücker Fußballcamp geplant. Als Partner hatte die Jugendfußballabteilung Thomas Reichenberger von der „Sportagentur profits“ hierfür gewonnen. Thomas ist vielen noch bekannt als ehemaliger Bundesligaspieler und als Spieler beim VfL Osnabrück. Viele Aktionen wollten die Trainer, die Tommy zur Seite stehen, an diesem Wochenende vermitteln.

Da der Kontaktsport weiterhin verboten ist und wir so kein vollwertiges Camp anbieten können, halten wir es für

NEUE TRIKOTS VOM DRK GEWONNEN - TuS Bersenbrück auf Platz 3 bei der Blutspendemeisterschaft 2020

Ankum/Bersenbrück. Der SV Quitt Ankum hat sich den Titel „Blutspendemeister Niedersachsen/Bremen 2020“ des DRK-Blutspendedienstes NSTOB und des DRK-Blutspendedienstes Mecklenburg-Vorpommern mit 193 Blutspenden gesichert. Den 3. belegt der TuS Bersenbrück mit 132 Spenden. Und auch der SV Kettenkamp kann sich über einen 13. Platz (34 Spender) freuen. Sowohl Ankum als auch Bersenbrück erhalten für ihre Platzierung einen hochwertigen Satz Trikot. Zweiter wurde der Vorjahressieger TuS Cremlingen mit

Neue Trainer für A- und B-Jugend - Uwe Lammers und Thomas Uchtmann zur neuen Saison beim TuS

rr Bersenbrück „Uwe und Thomas sind ein echter Gewinn für den Bersenbrücker Jugendfußball“. So kommentierte der sportliche Leiter für den TuS Jugendfußball Christian Töben die Vorstellung der beiden Übungsleiter. Der C Lizenz Inhaber Uwe Lammers und der B Lizenz Inhaber Thomas Uchtmann hatten im Frühjahr ihr Engagement in Ankum beendet. Beide Trainer sind als Team schon einige Jahre im Jugendfußball sehr erfolgreich unterwegs. Viele Jugendspieler haben die beiden mit ihren Trainingsmethoden

128 von 150 Blutspendern gaben ihre Stimme für den TuS ab – momentan auf Platz 2 bei der Blutspendemeisterschaft – Aktion läuft noch bis Ende Mai

rr Bersenbrück. Um ausreichend Blutkonserven für Notfälle zur Verfügung zu haben, hatte der DRK-Ortsverband Bersenbrück zu einer Blutspendeaktion in die von Ravensberg-Schule eingeladen. Trotz Coronavirus nahmen 150 Personen das Angebot wahr. Waren die DRK-Verantwortlichen zunächst skeptisch, ob in Zeiten der Corona-Krise überhaupt Blutspender kommen würden, wurden sie angenehm überrascht. Mit dazu beigetragen hatte wahrscheinlich auch ein Aufruf unter den TuS Mitgliedern. Denn jeder Teilnehmer

Julian Schimpf neuer Teammanager ab der Saison 2020_2021

Bersenbrück. Inmitten der Corona-Krise gibt es auch erfreuliche Nachrichten beim TuS Bersenbrück. Mit Julian Schimpf hat der Verein zur neuen Saison einen Nachfolger für Teammanager Vincent Cuylits, der das Amt kommissarisch ausübt, gefunden.

„Wir freuen uns sehr, dass Julian wieder zu uns kommt. Er kennt den Verein und auch viele Spieler gut“, sagt Cuylits, der weiter als Vorstandsmitglied im Verein fungiert. Zu Saisonbeginn hatte Cuylits die Position des Teammanagers von Peter Buschermöhle

Der Fußball ist nicht für immer weg, er kommt wieder! – Kaderplanung für Saison 2020_2021 läuft

Bersenbrück. Auch für die Oberliga-Fußballer des TuS Bersenbrück ruht wegen der Corona-Krise vorerst bis zum 19. April 2020 der Spiel- und Trainingsbetrieb. Die Spieler halten sich mit Individualeinheiten fit und Vorstandsmitglied Vincent Cuylits appelliert an die Solidargemeinschaft.

„Fußball hat in diesen Tagen einfach keine Bedeutung. Wichtig ist, dass Betriebe und Vereine nicht pleitegehen. Das ist vielleicht die größte Rezession in der Geschichte der Bundesrepublik“, sagt Cuylits und

Marc Flottemesch erhielt den „Fußball-Leo“ beim „Leo-award“

Die 11. Osnabrücker „Nacht des Sports“ fand in diesem Jahr im Alando Ballhaus statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch wieder der Osnabrücker Sportlerpreis, der Leo-award, verliehen. In der Kategorie Fußball-Leo erhielt der Kapitän des TuS Bersenbrück, Marc Flottemesch, diesen Preis. Trainer und zahlreiche Spieler der Mannschaft waren zugegen als Marc Flottemesch den Preis von Laudator Kenny Krause überreicht bekam. Marc Flottemesch beendete damit beim Fußball-Leo das dreijährige

Trikots und Trikottasche für die E2-Jugend

Trikots und Trikottasche für die E2-Jugend

uk Große Freude herrschte bei den Jungs der E2-Jugend des TuS Bersenbrück beim Pressefoto. Joachim Tönnies vom Steuerberatungsbüro Uphoff, Plog und Tönnies aus Dinklage und Bersenbrück übergab Trikots und eine Trikottasche an die Kicker. Die Trainer Christian Kröger und Matthias Wehmhoff bedankten sich dafür mit einem Präsent.

 

 

 

Trikots und Trikottasche für die E2-Jugend

  

Trikots und Trikottasche für die E2-Jugend

uk Große Freude herrschte bei den Jungs der E2-Jugend des TuS Bersenbrück beim Pressefoto. Joachim Tönnies vom Steuerberatungsbüro Uphoff, Plog und Tönnies aus Dinklage und Bersenbrück übergab Trikots und eine Trikottasche an die Kicker. Die Trainer Christian Kröger und Matthias Wehmhoff bedankten sich dafür mit einem Präsent.

 

Fußballcamp mit Thomas Reichenberger von Freitag, 26. Juni, bis Sonntag, 28. Juni,

Der TuS Bersenbrück feiert sein 125-jähriges Vereinsjubiläum

 

Fußballcamp mit Thomas Reichenberger

(uk) Vom 26.06.20 bis 28.06.20 geht das 1. Bersenbrücker Fußballcamp an den Start. Als Partner konnte die Jugendfußballabteilung Thomas Reichenberger von der „Sportagentur profits““gewinnen.Thomas ist vielen noch bekannt als ehemaliger Bundesligaspieler und als Spieler beim VfL Osnabrück. Viele Aktionen werden die Trainer, die Tommy zur Seite stehen, an diesem Wochenende vermitteln. Unabhängig

Bersenbrück verlängerte Titel-Abo’s - 4. Pokal Sieg in Folge beim Fortuna Cup und 5. Sieg in Folge beim Hallenmasters

Ankum/Belm Zum vierten Mal in Folge konnte der TuS am Samstag, 4. Januar, den Fortuna-Cup Pokal gewinnen. Nach dem glücklichen Weiterkommen in der Gruppenphase (6:0 Sieg gegen FC Fürstenau, 6:0 Sieg gegen SV Nortrup, 7:3 Sieg gegen SV Eintracht Neuenkirchen, 4:2 Sieg gegen 1. FCR Bramsche, 6:0 Sieg gegen Bippener SC) zeigte man in den folgenden Spielen (7:4 Sieg gegen Quakenbrücker SC, 1:2 Niederlage gegen TuS Engter – erstmals ging wieder ein Spiel seit 2016 beim Fortuna-Cup verloren- , 0:0

Gelungener Jahresauftakt für die D1-Jugend

Die U 13 hat am Sonntag, 5. Januar, ein Hallenturnier in Rehden gewonnen. Nachdem die Gruppenphase als 1. beendet wurde, konnte im Halbfinale die JSG Wagenfeld mit 4:1 besiegt werden. Im Finale kam es zum zweiten Aufeinandertreffen mit der U13 der JSG Mörsen-Twistringen. Nachdem man sich in der Vorrunde 2:2 trennte, konnte die TuS Mannschaft das Finale sicher mit 3:1 gewinnen.

Jugendtorspende als „Weihnachtsgeschenk“?

Noch kurz vor Weihnachten überreichte Andreas Wiegmann als Geschäftsführer der Rudolf Wiegmann Holding der Jugendfußball Abteilung ein neues Jugendtor. Die Ersatzbeschaffung war nötig geworden, da das alte Tor an mehreren Stellen gerissen war. Dirk Milde vom Jugendvorstand bedankte sich bei Andreas mit einem kleinen Präsent für die großzügige Unterstützung der Jugendfußballer. 

Hallenmasters der C-Jugend auf Kreisebene

Hallenmasters der C-Jugend auf Kreisebene

Als Ersatz der Hallenkreismeisterschaft richten die C-Jugenden auf Kreisebene ihr Hallenmasters aus. Am 05.01.2020 starten ab 12.00 Uhr in der Gruppe 3 in der Sporthalle des Gymnasiums Bersenbrück die Partien mit folgenden Teams: SG BW Merzen/Neuenki. -  TuS Bersenbrück  - 1.FCR 09 Bramsche II – Quakenbrücker SC – Hunteburger SV – 1. FCR 09 Bramsche III.

In der Gruppe 4 starten die Mannschaften aus: SG Hollenstede/Fürs. – SG Neuenkirchen/BW M. – SG

TuS eröffnet am 27. Dezember um 17.30 Uhr die 30. Auflage des Fortuna Cup

Der TuS Bersenbrück eröffnet am 27. Dezember um 17.30 Uhr die 30. Auflage des Fortuna-Cup in der Ankumer Ballsporthalle. Der TuS gewann das Turnier zuletzt drei Mal in Folge und durfte somit den Pokal behalten. Die beiden besten Teams der jeweiligen Vorrundengruppen spielen am Samstag, 4. Januar 2020, um den Titel und um die vier Startplätze für das Masters, wo der TuS auch Titelverteidiger ist. 

Aus dem nachfolgenden Foto von Andreas Hömer ist zu entnehmen, wann der TuS am 27. Dezember

Seite 1 von 7