Back to Top

Sportabzeichen

Schwimmen

Radsport

Turnen

Volleyball

Basketball

Boxen

Breitensport

Fußball

Leichtathletik

TuS Spiel gegen Heeslinger SC doch ausgefallen am Sonntag, 01.11.2020, Stadionzeitung unter "Allgemeine Infos" einsehbar

Das Fußball Oberliga-Spiel des TuS Bersenbrück gegen den Heeslinger SC am Sonntag, 01.November, fällt jetzt doch aus. Dies hat der TuS Vorstand am Freitagabend beschlossen. Aufgrund der ab Montag geltenden Corona-Unterbrechung des Spielbetriebs, wird in 2020 kein Spiel mehr stattfinden. 

Da die Absage kurzfristig ausfiel, die Stadion- und Vereinszeitung trotzdem schon gedruckt war, kann sie unter Kurzinfos, hier Stadion- und Vereinszeitung unter "Allgemeine Infos", eingesehen werden. 

bis 300 Zuschauer am Sonntag zugelassen - ausgefülltes Kontaktformular und Sitzgelegenheit mitbringen

Bis zu 300 Zuschauer, und nicht wie irrtümlich heute im Regionalsport gemeldet 100 Zuschauer, sind am Sonntag für das Heimspiel um 14 Uhr gegen den Heeslinger SC zugelassen.

Die Zuschauer werden gebeten, sich das Kontaktformular so weit wie möglich von der TuS-Homepage www.tus-bersenbrück.de aus dem  Download-Bereich (http://www.xn--tus-bersenbrck-rsb.de/attachments/article/460/Kontaktliste%20Heimspiel.pdf ) herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen.

So werden längere Wartezeiten im

Björn Joppe nicht mehr Trainer beim TuS Bersenbrück - Farhat Dahech übernimmt wieder ab sofort

Aufgrund der sportlichen Entwicklung beim TuS Bersenbrück hat sich der Verein nach der jüngsten Niederlage beim Tabellenletzten Celle einvernehmlich von seinem Cheftrainer Björn Joppe getrennt, um die sportliche Talfahrt zu stoppen. Vielleicht war sein Platzverweis am vergangenen Sonntag nach einer gelbroten Karte in Celle schon ein richtungsweisender Fingerzeig für die weitere Zusammenarbeit. Joppe hatte zum ersten Mal beim Spiel gegen BSV Kickers Emden Platz auf der Trainerbank genommen, was

Dokumentation von Kontaktdaten zu Hause ausfüllen – spart Wartezeiten beim Einlass

Entsprechend den Corona-Bestimmungen, ist zu dokumentieren, wer das Stadion betreten hat. Um längere Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, besteht wie schon in der Vergangenheit die Möglichkeit sich auf der TuS Homepage ein Formular vorab auszudrucken und anschließend auszufüllen:  

http://www.xn--tus-bersenbrck-rsb.de/attachments/article/433/Dokumentation%20Corona%20Einzel.pdf

Es wird darauf hingewiesen, dass nach § 4 Abs. 2 der Corona-Bekämpfungsverordnung die Kontaktdaten wahrheitsgemäß

Bersenbrück schlägt Lohne im Pokal - Kapitän Marc Flottemesch Torschütze nach Standard-Situation -Achtelfinale im NFV-Pokal am 4. November zu Hause gegen Spelle

Im Oberliga-internen Niedersachsenpokal-Duell gewannen die Fußballer des TuS Bersenbrück am 7. Oktober beim in der Liga noch ungeschlagenen Tabellenzweiten BW Lohne mit 1:0 (0:0). Eine kämpferisch starke Leistung wird mit dem Einzug ins Achtelfinale im NFV-Pokal belohnt. Dieser Sieg vor rund 400 Zuschauern war nicht unverdient. Die Platzherren waren mit fünf ehemaligen Bersenbrückern in der Startelf angetreten und übernahmen gleich das Zepter. Obwohl der Gastgeber in weiten Teilen überlegen

Jubiläumscamp mit Thomas Reichenberger

Das Fußballcamp im TuS-Stadion bot eine tolle Kulisse für das Wochenende vom 02. – 04.10.2020, zu dem sich dann auch zahlreiche Kids im Alter von sechs bis vierzehn Jahre angemeldet hatten. In Zusammenarbeit mit dem Jugendvorstand hatte man anlässlich des 125-jährigen Bestehens des TuS Bersenbrück Tommy Reichenberger von der „Sportagentur-profits“ mit seinem Team eingeladen. Für zweieinhalb Tage gab es ein volles Trainingsprogramm; natürlich gab es zwischendurch auch Trink- und Esspausen. Bei

Neun TuS’ler ermauern sich einen Punkt trotz zweier zweifelhafter Platzverweise – gute kämpferische Leistung wurde belohnt

Uphusen/Bersenbrück Eine kämpferisch starke Leistung des TuS Bersenbrück beim Spiel im Achimer Ortsteil Uphusen brachte ein 1:1 Unentschieden, die nach Geld-Rot für Christopher Cook und dem Platzverweis für Patrick Greten mehr als 40 Minuten mit nur neun Spielern das Unentschieden verteidigten. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Nicht zum ersten Male beendete der TuS eine Partie gegen Uphusen zu neunt. Aber

TuS Fußball Team Shop

Bersenbrück Die Fußballjugend des TuS Bersenbrück bietet jetzt beim „TuS Fußball Team Shop“ allerlei Nützliches rund um die Fußballausrüstung bei Sport Böckmann zu günstigen TuS Preisen an. 

TuS Bestellformular wg. TuS Fußball Team Shop

Einfach das beigefügte Bestellformular ausdrucken, ausfüllen und an die TuS Geschäftsstelle, Hastruper Weg 1, senden. Nachdem die bestellten Sachen dort eingetroffen sind, wird der Besteller informiert und die Ware kann gegen Barzahlung abgeholt werden.

 

Oberligamannschaft unter neuer sportlicher Leitung - Björn Joppe und Hugues Mbossa übernehmen

Bersenbrück Nach dem tragischen Tod von Co.-Trainer Emil Gabriel Jula fällt nun beim TuS Bersenbrück auch Cheftrainer Farhat Dahech krankheitsbedingt auf unbestimmte Zeit aus. Da A-Junioren-Trainer Thomas Uchtmann und Torwart-Trainer Maximilian Grimm neben ihren bisherigen Aufgaben für das Training der Oberligamannschaft nicht weiter zur Verfügung stehen, mussten die Verantwortlichen unter Leitung von Vorstandsmitglied Vincent Cuylits zeitnah handeln, um die sportliche Leitung in neue Hände

Harter Fight unter Flutlicht – 2. Niederlage im 3. Spiel - Punkteteilung wäre gerecht ge-wesen - TuS Bersenbrück muss im Krombacher Niedersachsenpokal bei TuS BW Lohne antreten

Spelle/Bersenbrück Am 3. Spieltag der Fußball Oberliga empfing der SC Spelle-Venhaus den TuS Bersenbrück. Bersenbrück präsentierte sich stark, sodass der Speller Keeper Brnd Düker in den Fokus des Geschehens rückte. Spelle hatte vor 440 Zuschauern, unter ihnen rund 50 Bersenbrücker Fans, beim 2:0 (1:0) gegen den TuS Bersenbrück mehr Mühe als erwartet. Das von Jugendcoach Thomas Uchtmann betreute Team wurde dabei deutlich unter Wert geschlagen. Von Beginn an versuchte Spelle Druck aufzubauen

Christoph Bollmann nach 13 Jahren Einsatz für den TuS Bersenbrück verabschiedet

rr Bersenbrück Der langjährige Torwart des TuS Bersenbrück Christoph Bollmann wurde am letzten Sonntag vor dem Heimspielstart gegen TuS Blau-Weiß Lohne vom TuS Vorsitzenden Paul Fleddermann verabschiedet. Zur neuen Saison war Bollmann, der noch neue sportlicher Herausforderungen sucht, nach Lohne gewechselt. Er war 13 Jahre für den TuS im Verein tätig, begann als Jugendspieler in der B- und A-Jugend und dann 11 Jahre im Tor der 1. Herrenmannschaft. Fleddermann meinte er hätte weniger Tore

Restkartenkontingent für 1. Heimspiel jetzt in der Geschäftsstelle erhältlich

rr Bersenbrück Am vergangenen Montag hat der Kartenvorverkauf für das erste Heim Punktspiel des TuS Bersenbrück am Sonntag, 13. September, um 15 Uhr gegen TuS Blau-Weiß Lohne begonnen. Es wurden an diesem Abend etliche Karten verkauft.

Jedoch gibt es noch ein Restkartenkontingent, das zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle, Hastruper Weg 1, erworben werden kann. Die Öffnungszeiten sind am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr sowie am Freitag von 15 bis 17 Uhr. Die Einzelkarten kosten für Herren

Gelungener Saisonauftakt mit 3:0 Sieg beim FC Hagen/Uthlede

Bersenbrück Die Elf von Farhat Dahech gewann am vergangenen Samstag ihr Auftaktspiel beim FC Hagen/Uthlede mit 3:0 (1:0) Toren. In der 1. Halbzeit hatte Markus Lührmann den TuS in der 16. Minute in Führung gebracht. Nach einer stürmischen Anfangsphase der Gastgeber zu Beginn der 2. Halbzeit schloss Moritz Waldow einen Konter in der 68. Minute zum 2:0 ab. Den Schlusspunkt zum 3:0 Sieg setzte Max Tolischus mit einem schönen Flugkopfball in der 79. Minute. Der Gastgeber hatte zwar optisch mehr

Rückblick auf die Vorbereitung vom Kreisligisten TuS Bersenbrück II – Pullover Spende zu Beginn der Vorbereitung

Bersenbrück Die monatelange Corona bedingte Pause geht nun langsam aber sicher für die 2. Herrenmannschaft des TuS Bersenbrück zu Ende. Nachdem die vergangene Saison erst unter- und dann komplett abgebrochen wurde und die Mannschaft einmal wöchentlich mit Sicherheitsabstand „trainieren“ durften, hat das Team von Thorsten Marunde-Wehmann Ende Juli mit der Vorbereitung auf die kommende Saison in der abgespeckten Kreisliga Nord begonnen.

Die bisherigen Testspiele gegen Rieste II (3:1, Tore durch

Kartenvorverkauf ab Montag für das erste Heimspiel am 13. September gegen TuS Blau-Weiß Lohne

rr Bersenbrück Der TuS Bersenbrück startet am kommenden Montag, 7. September, mit dem Kartenvorverkauf für das erste Heim Punktspiel am Sonntag, 13. September, gegen TuS Blau-Weiß Lohne ab 18.30 Uhr an der Kasse des Hasestadions. Hintergrund ist, dass es zum einen keinen Dauerkartenverkauf gibt und zum anderen nicht mehr als 350 Zuschauer aufgrund der Corona Situation zugelassen werden können.

Mit einem großen Zuschauerinteresse wird schon deshalb gerechnet, weil es gegen den

Verdiente Jugendtrainer verabschiedet anlässlich der Saisoneröffnung der Jugendabteilung

rr Bersenbrück Anlässlich der Saisoneröffnung der Jugendmannschaften des TuS Bersenbrück am letzten August-Wochenende wurden mehrere Jugendtrainer von Vertretern des Jugendvorstandes für ihr jahrelanges Engagement als Trainer und Betreuer verabschiedet. Eigentlich war die Veranstaltung im Rahmen des 125jährigen Bestehens des TuS Bersenbrück ganz anders geplant. Es sollte ein großes „Cometogether“ der Jugendabteilung sein. Hier sollten über 100 Kinder und Jugendliche herumtoben. Eltern

B-Jugend des TuS Bersenbrück startet im neuen Outfit in die neue Spielsaison

rr Bersenbrück Die B-Jugend des TuS Bersenbrück ist im neuen Outfit in die Vorbereitung für die neue Spielsaison gestartet. Nicht ohne Stolz präsentierten die Spieler und Mannschaftsverantwortlichen den neuen Trikotsatz der Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH (nvb), die ihnen von Regionalvertreter Reinhard Pöttker übergeben wurden. Die nvb ist seit längerem nicht nur im Bereich der Samtgemeinden Artland und Bersenbrück als verlässlicher und preiswerter Strom- und Gaslieferant aktiv. Die nvb

Fußballcamp mit Thomas Reichenberger vom 02. bis 04.10.2020

Der TuS Bersenbrück feiert sein 125-jähriges Vereinsjubiläum

 

Fußballcamp mit Thomas Reichenberger vom 02. bis 04.10.2020 

 

 Vom 02.10.-04.10.2020 geht das 1. Bersenbrücker Fußballcamp an den Start. Als Partner konnte der Jugendvorstand Thomas Reichenberger von der „Sportagentur profits“gewinnen.

Thomas ist vielen sicherlich noch bekannt als ehemaliger Bundesligaspieler und als Spieler beim VfL Osnabrück. Viele Aktionen werden die Trainer, die Tommy zur Seite stehen, an diesem Wochenende

Trauer um Co-Trainer Emil-Gabriel Jula - an den Folgen eines Herzversagens verstorben

  

Im Alter von 40 Jahren verstarb Emil-Gabriel Jula am 22. August. Er hinterlässt seine Ehefrau und eine Tochter. 

rr Bersenbrück Tief betroffen und traurig musste der TuS Bersenbrück heute zur Kenntnis nehmen, dass der 40jährige Co-Trainer und ehemalige Mitspieler des TuS Bersenbrück Emil-Gabriel Jula am 22. August an den Folgen eines plötzlichen  Herzversagens verstorben ist. Der Verein und insbesondere die Spieler sind mit ihren Gedanken bei seiner Familie und allen Angehörigen. Aus

Seite 1 von 8